Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen

Im November haben 15 Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Büren die Grundausbildung mit Erfolg abgeschlossen. Das Erfreuliche dabei: 12 von Ihnen sind „Eigengewächse“ aus der Jugendfeuerwehr. Aufgrund der Corona-Pandemie startete die Ausbildung erst im Juni mit dem Modul 1 welches parallel mit dem Modul 4 des Grundausbildungslehrgangs 2020 stattfand und endete nun mit Modul 4. Die Ausbildung wurde an verschiedenen Standorten der jeweiligen Löschgruppen im Stadtgebiet durchgeführt. Der größte Teil fand jedoch, auch aufgrund der Corona-Pandemie, am und im Gerätehaus Büren statt. Dort stehen an einem Standort alle technischen Ausrüstungsgegenstände sowie ein großer Lehrsaal zur Verfügung. Lehrinhalte der 160stündigen Ausbildung waren u.a. Fahrzeug- und Gerätekunde, Erste Hilfe, Lösch- und Technische Hilfe Einsatz, Brennen und Löschen und Rechtsgrundlagen.

Mit der abgeschlossenen Grundausbildung können die Kameradinnen und Kameraden nun auf Kreisebene an weiteren Lehrgängen wie z.B. Funk-, Atemschutzgeräteträger- und Maschinisten Lehrgang teilnehmen.

Somit wurden im Jahr 2021 zwei Grundausbildungslehrgänge abgeschlossen. Für die Ausbilder und auch die Teilnehmer*innen war dies schon ein „strammes“ Programm. Insgesamt wurden ca. 200 Ausbildungsstunden absolviert. Hier sind die Vor- und Nachbereitung der Ausbildung stundenmäßig noch nicht mit einbezogen.

Allen Ausbildern und Ausbilderinnen sowie Teilnehmer*innen vielen Dank. Ein Dank geht an dieser Stelle auch an all diejenigen die uns unentgeltlich bei der Ausbildung unterstützt haben. Sei es mit Übungs-Fahrzeugen, Geräten oder das zur Verfügung stellen von Übungsplätzen. Dies waren u.a.:

Kfz-Service Feldmann (Büren), Kfz-Service Rößler (Brenken), Autohaus Bonefeld (Bad Wünnenberg)
und Container-Dienst Paul (Büren) die uns besonders bei der Ausbildung im Modul 4 (Technische
Hilfe) unterstützt haben.

Foto: Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach der letzten Prüfung mit ihren Prüfern und einigen
Ausbildern.

Freiwillige Feuerwehr Büren, stellv. Leiter der Feuerwehr, Jens Götte